Zukunftsschulen NRW: Teilhabe digital - Digitales Lernen

Innerhalb des Thementags „Individuelle Förderung – KONKRET! 2019“ des Netzwerks Zukunftsschulen NRW präsentierte sich die Schule am Marsbruch unter dem Motto „Teilhabe digital - Digitales Lernen im Förderschwerpunkt KME“ und stellte die aktive Medienarbeit im Unterricht sowie die Möglichkeiten der Digitalisierung in der Schulentwicklung und Verwaltung vor. Neben einer Hospitationsphase in der UK-Werkstatt gab es eine Präsentation des Schulprofils durch die Schulleiterin Mechthild Miketta. Nach kurzen Impulsvorträgen zum Medienkonzept, marsbruch.net und zum Inklusiven Internet gab es einen regen Austausch über die Medienausstattung von allgemeinbildenden Schulen und Förderschulen. Insbesondere das Thema "Tablets im Unterricht" stieß auf großes Interesse. Zwei Medienexperten aus der 10. Klasse stießen gegen Mittag hinzu, um Medienprojekte der Schule zu präsentieren. Abgeschlossen wurde der Tag von Anne Haage der TU Dortmund, die über die Grundlagen inklusiver Medienbildung referierte.


Das Profil der Schule am Marsbruch im Netzwerk "Zukunftsschulen NRW" lässt sich unter diesem Link abrufen, weitere Fotos sind auf der Seite der Schule am Marsbruch verfügbar.